Mündliche Prüfungen im Fach Englisch

in der Jahrgangsstufe 9 und 10

 

Die mündlichen Prüfungen ersetzen jeweils eine der Klassenarbeiten.

Bereits in der Jahrgangsstufe 9 werden die Schüler und Schülerinnen an die mündliche Prüfung herangeführt. Die Schüler und Schülerinnen bereiten sich gemeinsam mit der Lehrkraft des Faches Englisch schon Wochen vorher auf die Prüfungen vor. Im Unterricht werden z.B. Bilder zu Australien bereitgestellt und in Zweier-Gruppen ausgewertet. Die Schüler und Schülerinnen bereiten sich eigenständig auf die Prüfung vor und bekommen alles, was vorkommen könnte, vorab gezeigt und gesagt.

In der Jahrgangsstufe 10. Ist das Thema „Indien“. Es gibt über 40 Bilder zur Auswahl und mehr als 5 Dialoge, die Thema für die Prüfung sein können.

Nach der Vorbereitung, ist es dann soweit. Die Prüfung findet in den gewählten Zweierteams und dauert 20 Minuten. Zu Beginn wird eine Einstiegsfrage an den ersten Prüfling gestellt, um die Anspannung etwas zu verringern. Danach bekommt das Mädchen oder der Junge ein Bild aus dem Land vorgelegt und muss es beschreiben. Am wichtigsten ist es dabei, dass vile auf Englisch gesprochen wird – egal, ob man viel oder wenig weiß.

Zwei Lehrkräfte des Faches Englisch prüfen jeweils die Schüler und Schülerinnen. Eine reicht die Bilder und führt die Einstiegsfrage durch, die andere schreibt Protokoll.

Nachdem beide Prüflinge damit durch sind, bekommen sie einen Dialog zugewiesen, müssen sich in eine Situation hineinversetzen und miteinander darüber sprechen.

Die Anspannung und Nervosität ist bei vielen sehr hoch. Trotzdem ist es erfahrungsgemäß so, dass die meisten erleichtert wieder aus dem Prüfungsraum kommen und der Ansicht sind, dass eine solche Leistungsüberprüfung besser ist, als eine schriftliche Arbeit .

Die Ergebnisse werden so schnell wie möglich ausgewertet und den Schülern und Schülerrinnen zurückgegeben – und meistens sind diese Noten wirklich besser, als die der Klassenarbeiten.

Ein Bericht von Chiara.

Impressum Die Homepage ist optimiert für die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome