Gute Vorleser gesucht

Der jährliche Vorlesewettbewerb an unserer Schule

 

Jedes Jahr organisieren die Deutschlehrer/innen einen Lesewettbewerb in der Jahrgangsstufe 6. Grundsätzlich kann jede/r dort teilnehmen. Zuerst wird in den Klassen vorgelesen und die drei Besten kommen dann zusammen mit den Klassenbesten der Parallelklassen in den „Endkampf“.

In diesem Jahr hatte Herr Graniger den Wettkampf organisiert. Der Klassenraum war schön dekoriert und es standen sogar ein paar Schokosachen und Erdnüsse auf den Tischen der Zuschauer und Wettkampfteilnehmerinnen. Die Jury bestand wieder aus drei Mitgliedern: Herrn Graniger, Herrn Sauerstein und Frau Kühl.

Bevor es richtig losging, lasen Manuel und Emily, die Besten des letzten Schuljahres jeweils etwas vor. Sie machten ihre Sache prima und konnten so die Anspannung bei den Sechstklässlern lockern.

Dann lasen aus jeder Klasse jeweils drei Mädchen und Jungen ein Kapitel aus ihren aktuellen Lieblingsbüchern vor, nachdem sie den Anwesenden zuvor erzählt hatten, worum es in „ihrer“ Geschichte eigentlich geht.

Aus der 6 a traten an:

Dilara – Ostwind

Lorena – Riko, Oskar und die Tieferschatten

Fiona – Bibi und Tina

Aus der 6 b waren es:

Maja – Anne auf Green Gables

Sebastian - ??? Nacht unter Wölfen

Florian – Warrior Cats

Und aus der 6 c nahmen teil:

Johannah – Gregs Tagebuch

Daniel - Gregs Tagebuch

Yves – Lotta- Leben

Alle haben sich total in Zeug gelegt und ihre Sache richtig toll gemacht und sich somit super geschlagen. Die Zuschauer und die Jury hörten gespannt zu und sparten nicht mit Applaus. Und das Beste: Eigentlich konnte niemand verlieren, denn für jeden sollte es zum Schluss einen Buchpreis geben. Es gab also nur Gewinner und keine Verlierer.

Während sich die Jury darüber beriet, wer den insgesamt etwas besser erzählt, betont und Akzente gesetzt hatte tranken und aßen die Schüler und Schülerinnen die kleinen Snacks, die Herr Graniger vorbereitet hatte.

Dann wurde es spannend für die Teilnehmer/innen: Herr Graniger kam nach vorn und gab die Platzierungen bekannt. Bester Vorleser des Jahres 2016 wurde Sebastian aus der 6b, der dann außer seinem Buchpreis noch einen Buchgutschein für ein selbst ausgewähltes Buch bekam.

Der Lesewettbewerb war ein schönes Erlebnis und ein voller Erfolg an dem alle, die dabei waren viel Spaß hatten.

Ein Bericht von Chiara, Fotos von Anna

Impressum Die Homepage ist optimiert für die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome