Neigungsdifferenzierung ab Jahrgang 7

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 stehen bald vor der Entscheidung, ein viertes "Hauptfach" für die Klassen 7-10 zu wählen.
Die Differenzierung in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 der Realschule eröffnet den Realschülerinnen und -schülern Lernangebote, die in besonderer Weise ihren unterschiedlichen Lernbedürfnissen und Befähigungen entsprechen. Die Neigungsdifferenzierung soll
- die Lernmotivation und damit den Schulerfolg erhöhen,
- zu Berufswahlentscheidungen befähigen und damit eine spätere Berufswahl zumindest unterstützen.

Vor Eintritt in die Jahrgangsstufe 7 wählen die Schüler und Schülerinnen im Einverständnis mit den Erziehungsberechtigten einen Neigungsschwerpunkt.

Folgende Neigungsschwerpunkte können zunächst für das Schuljahr 2018/19 an unserer Realschule ausgewählt werden:

  • Fremdsprachen  - Französisch
  • Naturwissenschaften - Chemie
  • Technik - Technik
  • Technik - Informatik
  • Sozialwissenschaften
  • Für den Fall, dass Informatik oder ein anderer der oben genannten Kurse nicht durchgeführt werden kann, findet kurzfristig noch eine Neuwahl statt.

Wichtige Termine im Schuljahr 2017/18

Anfang Juni: Ausgabe der Erstinformation zur Differenzierung an die Schüler/innen

18. Juni: Information der Klassen durch die Schulleitung und Möglichkeit, Fragen zu stellen.

19. Juni, 19 Uhr: Informationsabend der Schulleitung und von Fachlehrern im Kunstraum der Schule, 19 Uhr (für Eltern und Schüler) mit Möglichkeit, Fragen zu stellen.

28. Juni: Späteste Abgabe der Wahlzettel zur Differenzierung an die Klassenlehrer/innen (später abgegebene werden bei eventueller Überbelegung eines Kurses nachrangig behandelt)

 


 

Impressum Die Homepage ist optimiert für die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome