Melissa und Manuel waren die Besten

Perfekt vorbereitet hatten die Deutsch-Lehrer/innen der Klassen 6 den großen Tag der Endausscheidung. Der Klassenraum der 6c war stimmungsvoll geschmückt und es standen sogar Getränke und Süßigkeiten bereit. Die von den drei Klassen ausgewählten neun Mädchen und Jungen (jeweils drei) waren natürlich sehr aufgeregt, dass sie vor einer so großen Kulisse und der 4-köpfigen Jury vorlesen mussten. Das Wichtigste: Sie sollten laut, deutlich langsam und vor allem gut und akzentuiert aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen, z.B. aus "Biss zum Morgengrauen" Gregs Tagebuch", "Tribute von Panem und anderen diversen Abenteuer- und Jugendgeschichten. Die Zuschauer/innen hörten aufmerksam zu, während die Jury ihre Punkte verteilte. Zum Schluss gab es einen eindeutigen Sieger, der alle - auch die Mitstreiter/innen - vollends überzeugt hatte: MANUEL ist der diesjährige Sieger, aber auch Melissa brachte eine tolle Leistung und wurde ebenso wie er mit einem Gutschein und einem Buchpreis belohnt.

Impressum Die Homepage ist optimiert für die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome