Pressekonferenz zum Thema „Berufsfelderkundung“

Am Montag dem 07.03.2016 fand im Gebäude der Open Grid Europe GmbH an der Gladbecker Straße eine Pressekonferenz zum Thema „Berufsfelderkundung“ statt.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Landesvorhabens „kein Abschluss ohne Anschluss“ statt, welches schon seit 2012 vorhanden ist. Die Berufsfelderkundung dient dazu, dass kein Schüler oder keine Schülerin die Schule ohne eine vernünftige und hilfreiche Berufsorientierung verlässt.
Daher beginnt die Berufsorientierung für die Schüler/innen schon in der 8.Klasse mit einer Potenzialanalyse, die die berufsfeldbezogenen Fähigkeiten testet.
Der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, gab auf der Pressekonferenz den Startschuss für die „Essener Wochen der Berufsfelderkundungen“. Neben Thomas Kufen waren auf der Pressekonferenz noch Vertreter folgender Partner der Essener Gemeinschaftsinitiative anwesend:

  • Industrie- und Handelskammer für Essen, Mühlheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen
  • Kreishandwerkerschaft Essen
  • Essener Unternehmerverband e.V.
  • Einzelhandelsverband Ruhr e.V.
  • Agentur für Arbeit Essen
  • Stadt Essen
  • Schulamt für die Stadt Essen

Die Vize-Präsidentin der IHK, Heike Gothe, wies darauf hin, dass die Schülerinnen und Schüler sich frühzeitig erkunden sollen was sie später beruflich machen möchten.

Es wurde auch bekannt gegeben, dass z.Zt. über 3400 Menschen zwischen 15 und 25 Jahren in Essen arbeitslos sind.

Es gibt bei Open Grid Europe übrigens strikte Sicherheitsanweisungen, wie zum Beispiel, dass wir nur über den Zebrastreifen zum Gebäude durften oder das wir einen Flyer mit Sicherheitshinweisen bekommen haben.
Als Vertreter unserer Homepage-AG wurde ich dort übrigens von allen Teilnehmern, sogar von den anderen Reportern und dem Oberbürgermeister, persönlich begrüßt.

Es war wirklich interessant, mal bei einer solchen Pressekonferenz dabei zu sein.

Reporter: Tim Büttgen, 10b

Unsere Mädchen und Jungen der achten Klasse haben in den Tagen vom 14. bis 16. März bereits an den Praktika teilgenommen.

 

Impressum Die Homepage ist optimiert für die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome